Coronakrise

Kein regulärer Unterricht

Notbetreuung nur für Kinder, deren Eltern zur Gruppe des unverzichtbaren Personals gehören

Formular für die Notbetreuung
gültig ab 23.03.2020
Muster_Notfallbetreuung für Schlüsselber
Adobe Acrobat Dokument 178.6 KB
Formular für die erweiterte Notbetreuung
an Wochenenden und Feiertagen
HKM-Musterformular Notbetreuung an den W
Adobe Acrobat Dokument 186.4 KB

Elterninformation vom 01.04.2020

Neu-Eichenberg, den 01.04.2020

 

Liebe Eltern,

 

 

 

heute lasse ich Ihnen einige Informationen von unserem Staatlichen Schulamt in Bebra zukommen.

 

 

Der eine Bereich, über den ich Sie informieren möchte, ist die Schulpsychologie. Hierzu finden Sie im Anhang den „Flyer Schulpsychologie Hessen“ sowie das Anschreiben der Schulamtsleiterin A. Hofmann „Anschreiben Eltern Beratungstelefon“.

 

 

Beim zweiten Bereich geht es um die erweiterte Notbetreuung in den Osterferien. Falls ein unerwarteter Betreuungsbedarf entsteht, wenden Sie sich bitte an das ständig besetzte Nottelefon des Staatlichen Schulamtes in Bebra (06622-914124). Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dort nehmen dann mit uns in der Schule Kontakt auf und koordinieren den neuen Betreuungsbedarf.

 

 

Außerdem muss ich Sie bitten, mir Corona- (Verdachts-) Fälle zu melden. Falls die betroffene Person in den letzten 14 Tagen Kontakt zur Schule hatte, ist das besonders bedeutsam, aber auch Fälle, die keinen Kontakt zur Schule hatten, sollen erfasst werden.

 

Sicher fragen Sie sich schon, wie es wohl nach den Osterferien weiter geht. Wir auch! Bisher kann niemand vorhersehen, wie sich die Pandemie-Lage entwickeln wird und deshalb gibt es auch bisher keinen Plan für den Zeitraum nach den Osterferien. Wir erwarten erst nach Ostern Entscheidungen von Seiten der Kultusbehörden.

 

In der Ernst-Reuter-Schule haben wir in der Schulleitung zusammen mit dem Personalrat aber schon Entscheidungen über den Zeitraum zwischen den Osterferien und den Sommerferien getroffen. Die Lehrerinnen wollen so viel Zeit wie möglich mit den Kindern im Unterricht verbringen. Darüber hinaus fallen einige Termine aus Gründen der Corona-Pandemie aus bzw. werden auf einen noch nicht bekannten Zeitspunkt verschoben. Alle sich daraus ergebenden Veränderungen haben wir im neuen Terminplan vermerkt (Absage des Päd. Tages am 20.04.2020, Absage Schulfest, abgespeckte Version der Projektwoche, Ausfall der Fahrradausbildung der 4. Klassen).

 

 

Passen Sie gut auf sich und Ihre Lieben auf!

 

Freundliche Grüße im Namen des ganzen Kollegiums und Betreuungsteams

 

 

Michaela Rabe

 

Grundschule des Werra-Meißner-Kreises und Eine-Welt-Schule

Viel Spaß bei uns!